Espressomaschinen: welche gibt es



Maschinen aller Art erobern unsere Haushalte, vor allem die Küche. Besonders der Absatz von Kaffee- und Espressomaschinen ist in den letzten Jahren stark angestiegen.
Espressomaschine
Dem erlesenen Kaffee oder Espresso soll man es nicht anmerken, dass er aus einer Maschine kommt. Die heutigen modernen Maschinen lassen Espresso und Kaffee sogar noch besser schmecken als von Hand gebrüht.

Diese Espresso-Maschinen gibt es

  • Espresso Vollautomat “Brera” von Gaggia zum Preis von 550 Euro
  • Espresso Vollautomat “Accademia” von Gaggia zum Preis von 1450 Euro
  • Espresso Vollautomat “Domobar Junior” von Vibiemme (Siebträger-Maschine) zum Preis von 1400 Euro
  • Espressomaschine “ES 90″ von Graef zum Preis von 600 Euro
  • Espressomaschine “MZ” von Segafredo – Kapselsystem – zum Preis von 222 Euro
  • Design Espressomaschine “Advanced Pro” von Gastroback – zum Preis von 500 Euro
  • Espressomaschine “Artisan” von KitchenAid – zum Preis von 800 Euro
  • Espressomaschine “Blue LB 1000” von Lavazza – Kapselsystem – zum Preis von 400 Euro

Die Espressomaschinen–Weltneuheit – „Caffee Grande Macciato CG 6600“ von AEG soll hier näher vorgestellt werden:

Diese Espressomaschine ist besonders für Familien geeignet, die gerne gleichzeitig mehrere Tassen Espresso herstellen möchten. Bis zu 10 Tassen passen in die servierbereite edel aussehende Thermoskanne. Auch Latte Macchiato und Cappuccino lassen sich mit der AEG Maschine herstellen.

Weitere Highlights der Espressomaschine von AEG

  • höhenverstellbarer Kaffeeauslauf
  • individuelle Einstellung von Wassermenge und Kaffeestärke
  • von vorne entnehmbarer Wassertank
  • Pumpendruck 15 bar
  • Crema Plus Sieb
  • Vorbrühfunktion
  • keine chemische Reinigung nötig, da entnehmbare Brüheinheit
  • erwärmte Tassenablage
  • automatische Sicherheitsabschaltung

Bei aller Freude über die hochglanzpolierte Kaffeezubereitung sollte man sich vor dem Kauf eventuell bei Testinstituten informieren, ob es bereits Testergebnisse für den Wunschautomaten gibt.

Die Stiftung Warentest hat im November 2010 zuletzt Espressomaschinen getestet. Diesen Test sollte man sich anschauen.

[IMG © flickr / michael_reuter cc]



Juliane

Aus dem Norden. Jahrgang '78. Leidenschaftliche Nachtischmacherin. Schreibt hier seit Anfang 2011. Geht gern auf Messen. Übernachtet gern in Hotels & probiert neue Barkonzepte aus. Schreibt einen Mix aus Benimmregelen beim Essen & den wichtigsten Nachrichten aus dem Gourmet-Bereich & gibt Antworten auf die wichtigen Fragen.

Leave a Reply