Aepfel

Schöneberger Apfelgalerie



Immer mehr Feinschmecker und Gourmets sind auf der Suche nach erlesenen Zutaten für ihre Gerichte. Hierzu zählen insbesondere Kartoffeln, aber auch alte Apfelsorten sind sehr gefragt. Die Kulturwissenschaftlerin Caty Schernus bietet solche raren Sorten in ihrer Apfelgalerie in Berlin-Schöneberg an.

In Supermärkten finden sich oft die immer gleichen Sorten wie Cox Orange, Boskoop oder Golden Delicious. Wer eine größere geschmackliche Vielfalt erleben möchte, sollte nach Berlin-Schöneberg fahren, denn dort befindet sich ein wahrer Gourmet Tipp. In bester Lage, zwischen Akazienstraße und Winterfeldtplatz befindet sich die feine Apfelgalerie.

Die Apfelsorten, die Caty Schernus hier seit nunmehr fünf Jahren in der präsentiert, stammen von den Plantagen ihrer Eltern aus der Nähe von Frankfurt/Oder. Auf rund einem halben Hektar Fläche werden Sorten mit den Namen Glockenapfel, Fuji, Rotgestreifte Schafsnase, Graf Etzo, Hasenkopf Oma Annemarie angebaut, deren geschmackliche Varianz von fruchtig-herb bis weinsauer oder herrlich frisch-süß reichen kann.

Kontrolliert Integrierte Produktion

Familie Schernus-Bröcker baut anhand der Richtlinien der kontrollierten Integrierten Produktion an. Dies meint den Einsatz beispielsweise von Raubinsekten zum biologischen Pflanzenschutz sowie regelmäßige Laborprüfungen. So kann gewährleistet werden, dass die Äpfel garantiert frei von Rückständen sind, was selbst bei Bio-Erzeugnissen nicht immer der Fall sein dürfte.

Etliche der alten Apfelsorten sind schlecht lagerfähig und werden schnell mehlig oder zu weich. Daher wird ein Teil des Ertrags in der eigenen Mosterei zu Saft gekeltert. Auch diesen kann man in der Apfelgalerie erwerben. Diese Säfte zeichnen sich durch eine außergewöhnliche aromatische Vielfalt aus. Sortenrein werden sie nicht sein, aber geschmacklich herausragend.

Je nach Saison werden in der Apfelgalerie auch Kartoffeln, Karotten, Birnen, Pflaumen, Spargel, Kirschen und Erdbeeren angeboten. Regelmäßig im Sortiment sind Honige von Imkern aus der Region.

Chutneys, Gelees, Liköre & Brände | Apfelgalerie

Die Schöneberger Apfelgalerie bietet zudem Erzeugnisse der “Apfelgräfin Daisy von Arnim” wie Chutneys oder Gelees, aber auch Spirituosen wie Liköre oder Edelbrände der Obstbrennerei Kullmann & Sohn.

Feinschmecker, die sich nicht sicher sind, welche der Sorten ihrem Geschmack entsprechen könnten, sei der Apfelberater empfohlen. Durch die Bejahung weniger Fragen werden sie direkt zu den entsprechenden Apfelsorten geleitet.

Die Apfelgalerie Schöneberg bietet überdies einen Lieferservice an. Unter der Mobilnummer 0170 – 488 455 7 können Sie die Konditionen hierfür erfragen.

Anschrift Schöneberger Apfelgalerie

  • Goltzstraße 3
  • 10781 Berlin
  • Telefon: 030 – 447 056 30
  • E-Mail: info@apfelgalerie.de

Öffnungszeiten Schöneberger Apfelgalerie

  • montags bis freitags von 11 Uhr bis 19 Uhr
  • samstags von 11 Uhr bis 15 Uhr

[IMG © flickr / iMaffo cc]



Victoria

Zwischen Abendbrot (Käse, alles aus dem Meer) & Gedankenmachen steht hier Interessantes & Neues rund ums Essen & guten Geschmack. Mein Interesse gilt großen & kleinen (Ess-)Geschichten & Geschmacksangelegenheiten und ich freue mich *immer über Kontakt zu Menschen, die sich genau damit auch beschäftigen.

  1. ApfelfreundApfelfreund02-23-2012

    Sehr interessanter Artikel.
    Ich hatte schon früher einmal über alte Apfelsorten nachgedacht und leider nicht herausbekommen wo diese käuflich zu erwerben sind.
    Danke für diesen guten Tipp.

    • lebouquetlebouquet02-23-2012

      Lieber Apfelfreund,
      wenn Sie möchten, können Sie die köstlichen Äpfel auch in der Apfelgalerie Beeskow und von Zeit zu Zeit im A10 Center Wildau (drinnen) kosten!

  2. A. MusalA. Musal02-23-2012

    Mich hat, bei meinem ersten Besuch in Caty Schernus´ Apfelparadies der betörende Duft des Obstes beeindruckt. Ein Erlebnis, das man sich nicht entgehen lassen sollte. Neben der kompetenten Beratung der jungen Dame selbstredend.

    • ApfelfreundApfelfreund02-29-2012

      Das klingt verlockend.

  3. G. WillG. Will03-08-2012

    Ich schwöre ja diese alten Sorten bei der Zubereitung von Geschmortem. Mit Lamm und etwas Thymian lassen sich da ganz köstliche Gerichte zubereiten. Es müssen ja nicht immer Desserts oder Backwaren herhalten. Zu herzhaftem gutem Fleisch ist der Apfel eine hervorragende Ergänzung.

  4. ApfelfreundApfelfreund04-05-2012

    Nicht zu vergessen ist Verwendung des Apfel in Kombination mit trockenpflaumen und Zwiebeln in der Füllung der Weihnachtsganz oder anderem Geflügel.

  5. Alex ZanderAlex Zander09-13-2012

    Jetzt geht sie los, die Apfelsaison! Dann gibt es bald bis zu 30 verschiedene alte Sorten in der Apfelgalerie – zumindest hatten sie das immer so in den zurückliegenden Jahren.

Leave a Reply