Kristallglaeser

Weingläser aus der Kristallglasmanufaktur Theresienthal



Weingläser aus Kristallglasmanufaktur Theresienthal sind wahres Kunsthandwerk. Diese Kostbarkeiten aus Glas stehen für eine Tischkultur, die Wert auf Eleganz legt.

Die mundgeblasenen Kristallgläser aus dem Bayerischen Wald verfügen über eine lange und wechselvolle der Tradition unter der der Weltruf als Luxusmarke beinahe gelitten hätte. Bereits 1836 wurde die heutige Manufaktur als Königlich privilegierten Theresienthaler Kristallglasfabrik von Franz und Wilhelm Steigerwald gegründet.

Kristallglasmanufaktur Theresienthal | Tafelservice, Becher, historische Gläser & Accessoires

Neben Gläsern werden in der Kristallglasmanufaktur Theresienthal heute aber auch Tafelservice, Becher, historische Gläser sowie wunderschöne Accessoires hergestellt. Dennoch liegt der Fokus heute auf der Herstellung von außergewöhnlichen Qualitätsprodukten, die höchsten ästhetischen Ansprüchen genügen.

Denn man sollte die Bezeichnung historische Gläser nicht missverstehen. So richtig sie im streng definitorischen Sinn ist, so wenig hat diese ausschließlich mit Römergläsern zu tun, die sich als Sammlerobjekte in einer schönen Vitrine bestimmt eignen, aus denen aber er selten Weine getrunken werden.

Insbesondere die Serie “Dagmar” aus den 1920er Jahren beeindruckt über das klare Design. Die Weingläser aus dem dünnen Glas werden auch als “Strohgläser” bezeichnet. Die Namensgebung erfolgte zu Ehren der Patentochter des Designers, denn Hans von Poschinger hatte diese Gläser anlässlich ihrer Taufe entworfen.

Neben Weinkelchen gibt es aus dieser Serie zudem Sektkelche und Fußbecher, die beispielsweise über die Homepage der Kristallglasmanufaktur erworben werden können.In Berlin sind Waren von Theresienthal im KaDeWe, bei KPM sowie bei Meissener Porzellan am Gendarmenmarkt im Hilton und
Meissener Porzellan Unter den Linden erhältlich.

Das Unternehmen verfügt darüber hinaus über ein weltweites Netz an Händlern. So können Weingläser und andere feine Artikel von Europa bis Asien käuflich erworben werden.

Königliche Kunden der Kristallglasmanufaktur Theresienthal

Wo es einst um die Demonstration der reinen Handwerkskunst ging, wird in Zeiten effizienterer Produktionsweisen um eine vielleicht reduzierte, aber dafür designorientierte Linie, die ihre Vergangenheit nicht leugnet. So schmücken die Theresienthal Gläser und Accessoires auch heute noch die Tafeln einiger Königshäuser.

 Die Kristallglasmanufaktur Theresienthal GmbH befindet sich in

  • Theresienthal 25
  • 94227 Zwiesel
  • Telefon: 09922 – 500 930
  • Fax: 09922 – 500 931 0
  • E-Mail: info@theresienthal.de

[IMG © flickr / naturalbornstupid cc]



Victoria

Zwischen Abendbrot (Käse, alles aus dem Meer) & Gedankenmachen steht hier Interessantes & Neues rund ums Essen & guten Geschmack. Mein Interesse gilt großen & kleinen (Ess-)Geschichten & Geschmacksangelegenheiten und ich freue mich *immer über Kontakt zu Menschen, die sich genau damit auch beschäftigen.

Leave a Reply