Weißer Trüffel

Der Trüffel: der wohl teuerste Edelpilz der Welt



Um die unscheinbare Knolle ranken sich viele Mythen bis hin zur aphrodisierenden Wirkung. Im hohen Mittelalter galt der Trüffel als dämonisch und Inbegriff für Sünde. Als Heilmittel gilt der Trüffel dagegen im Islam.

Als dann selbst Päpste begannen, Trüffel zu essen, verloren sie das Dämonische und Sündhafte. Sie sind allenfalls sündhaft teuer.

Warum sind Trüffel so teuer

Es liegt an dem seltenen Vorkommen der Trüffel und an der Such- bzw. Erntemethode. Ein ausgebildeter Trüffelhund findet manchmal an einem einzigen Tag nur 60 Gramm, an manchen Tagen vielleicht gar nichts.

Kaufmännisch gesehen macht alleine diese Tatsache den Trüffel fast unbezahlbar. So kann 1 Kilo weiße Trüffel bis zu 9000 Euro kosten.

In Deutschland gilt der Trüffel als kulinarisch wertvollste Pilzart und gehört zu den teuersten Speisen. Wer Trüffel nicht kennt und eine der unscheinbaren Knollen vor sich liegen hätte, würde sich wundern, wenn er erfahren würde, welche Kostbarkeit da vor ihm liegt.

Es sind hierzulande eher Zufälle, wenn Trüffel gefunden werden. Haupttrüffelgebiete sind Frankreich (Gebiet um Perigord)  und Italien (Piemont), aber auch der Westen Australiens ist inzwischen für seine Trüffelfunde bekannt.

In Frankreich gibt es großflächige Versuche, Trüffel anzupflanzen und sogar übers Internet werden Trüffelbäumchen vertrieben. Ob durch die Vermehrung der Trüffel der Mythos und die Leidenschaft erhalten bleiben können?

Noch ist es ein Jahreshöhepunkt , wenn ein Trüffelliebhaber bei seinem Edelitaliener zuschauen kann, wie frische Trüffel direkt am Tisch über seine Pasta gehobelt werden.

Sollte es jemals gelingen, den Trüffel zum Massenprodukt werden zulassen, wird es auch keine so exzentrischen Speisen wie den Trüffelburger mehr geben können.

Diese Delikatesse für die New Yorker Bankenbroker kostet in der Mittagspause 99 Dollar in der Doppelausführung.

Hier finden Sie ein Trüffelrezept: Trüffel-Spaghettini

[IMG © Wikipedia / MatthiasKabel cc]



Monika

Ich habe mich schon immer gern in meiner Freizeit mit den Themen Essen & Kochen beschäftigt. Alles, was mir im täglichen Leben so begegnet, vom Aceto Balsamico Tradizionale di Modena bis zur ältesten Weinlagenkarte, werde ich hier gern vermitteln.

  1. MarioMario10-27-2015

    ..und in Istrien bei Motovun – Livade (Kroatien) wurde der grösste Trüffel der Welt gefunden mit mehr als 1 Kg Gewicht…

Leave a Reply to Mario Click here to cancel reply.