Kupfer Stilkasserole

Induktionstaugliches Kupferkochgeschirr



Die Wärmeleitfähigkeit von Kupferkochgeschirr ist bekanntermaßen sehr gut. Kochgeschirr aus Kupfer erhitzt sich gleichmäßig und schnell, was ein energiesparendes und schonendes Garen von Speisen ermöglicht.

Gerichte, die in Kupfergeschirr zubereitet werden, sind delikat und können lange warmgehalten werden, was insbesondere für das Anrichten aufwendigerer Menüs zweckmäßig ist. Punktgenaues Garen macht Kochgeschirr aus Kupfer zu einem beliebten Kochutensil unter Profis und Hobbyköchen gleichermaßen.

Für die Anwendung auf Induktionsfeldern waren Kupfertöpfe bislang nicht geeignet, da Kupfer keine magnetischen Eigenschaften aufweist. Bei Induktionskochfeldern entsteht die Wärme direkt im Topf, denn durch die Kupferspulen unter der Glaskeramikfläche fließt Strom, der ein elektromagnetisches Feld erzeugt. Vom Boden des Kochtopfs wird dies in Wärme umgewandelt – wird der Topf vom Kochfeld genommen, gibt es keinen Kontakt mehr und entsprechend keinen Strom.

Es gibt heute eine große Auswahl verschiedener Arten und Formen von Kupferkochgeschirr. Von der Sauteuse über Stieltöpfe, Kupferpfannen, Stielkasserolen und herkömmliche Kochtöpfe mit Deckel aus Kupfer. Das Sortiment an hochwertigem Kupferkochgeschirr ist spricht hier sowohl den Hobby- als auch den Profikoch an.

Handgefertigtes induktionstaugliches Kupferkochgeschirr

Inzwischen gibt es allerdings Manufakturen, die speziell induktionstaugliches Kupferkochgeschirr herstellen. Dazu wird eine dünne ferromagnetische Schicht auf den Topfboden aufgetragen. Über dieser sind oftmals zusätzliche Schutzschichten angebracht, die das Kochfeld vor Kratzern schützen. Der edlen Optik von handgefertigtem Kupfergeschirr tut dies keinen Abbruch, da dieser zusätzliche Boden bei Gebrauch unauffällig ist. Gleichzeitig wird so ein unerwünschtes Rosten der Böden verhindert.

Die besonders hohe Wärmeleitfähigkeit von Kupferkochgeschirr und das schnelle Kochen und Garen auf Induktionsherden stellen somit die ideale Kombination beim Kochen dar. Die Gartemperatur kann optimal reguliert werden, was das Kochen zu einem Genuss macht. Wichtig beim Kauf von Kupferkochgeschirr – unabhängig davon, ob induktionstauglich oder nicht, ist, dass das verarbeitete Kupfer eine Dicke von ungefähr zwei Millimeter aufweist und inwendig edelstahlbeschichtet ist. Andernfalls läuft das Kupfer schnell an und ist bei einer Beschichtung mit Zinn weniger hitzebeständig.

Kupfermanufakturen geben mehrjährige Garantien

Auf Kupferkochwaren werden oft mehrjährige Garantien gegeben, so bietet die Kupfermanufaktur Weyersberg beispielsweise eine zehnjährige Garantie für die Töpfe und Pfannen aus ihrem Hause. Tatsächlich kann aber davon ausgegangen werden, dass die Produkte bei fachgerechter Anwendung und Pflege deutlich länger halten. Solide Ergebnisse erzielt man beim Kochen mit Kupferkochgeschirr übrigens auch auf anderen Herdarten. Wem ein Induktionsherd keine erstrebenswerte Investition erscheint, der kann Kochfreuden mit Accessoires aus Kupfer auch auf einem Gasherd erleben.

Wichtig ist, was bei für das Kochen mit hochwertigem Geschirr selbstverständlich sein sollte: es sollte besser von Hand, nicht in der Spülmaschine gereinigt werden. Angelaufene Kupfertöpfe können einfach mit etwas Essigwasser bei einem Verhältnis 1:6 und einem weichen Tuch behandelt werden. Weniger empfehlenswert sind hierfür Edelstahlreiniger, denn sie können unschöne Kratzern auf dem Kupfer verursachen.

Köchen, die sich in nächster Zeit über Kupferkochgeschirr informieren möchten, sei ein Besuch auf der “Ambiente 2012″ empfohlen. Die hier bereits vorgestellte Manufaktur ist auf der diesjährigen Konsumgütermesse in Frankfurt am Main in der Halle 3.1 A 14 mit einem größeren Stand vertreten. Fachbesucher können dort limitierte Stücke des Kupferkochgeschirrs zu Sonderkonditionen erwerben.

Die Messe Frankfurt Exhibition GmbH befindet sich in der

  • Ludwig-Erhard-Anlage 1
  • 60327 Frankfurt am Main
  • Telefon: 069 – 757 50

[IMG © manufaktur weyersberg gmbh]

[Der Artikel enthält geprüfte Werbelinks]



Victoria

Zwischen Abendbrot (Käse, alles aus dem Meer) & Gedankenmachen steht hier Interessantes & Neues rund ums Essen & guten Geschmack. Mein Interesse gilt großen & kleinen (Ess-)Geschichten & Geschmacksangelegenheiten und ich freue mich *immer über Kontakt zu Menschen, die sich genau damit auch beschäftigen.

  1. Romefort BenoîtRomefort Benoît09-23-2013

    Mehr über Induktionstaugliches Kupferkochgeschirr finden Sie unter:
    gourmet-web.de/De-Buyer-inocuivre-induction-Prima-Matera
    gourmet-web.de/Inocuivre-Induction-von-de-Buyer
    Grüße
    B.Romefort

Leave a Reply to Romefort Benoît Click here to cancel reply.