Geräucherte Forelle mit Aal

Geräucherte Forelle und Aal als Salat

Geräucherte Forelle und Aal als Salat kann alternativ auch mit Schillerlocken oder Makrelenfilets zubereitet werden. Ein Bett aus Frisésalat schmeichelt dem Auge zusätzlich.

Reichen Sie zum Salat ein frisches Weißbrot oder ein duftendes französisches Baguette.

Die Zutaten

  • 100 Gramm Karotten
  • 100 Gramm Zuckerschoten
  • 1 gelbe Paprikaschote
  • 1 rote Zwiebel
  • 100 Gramm Cocktailtomaten
  • 300 Gramm geräucherter Aal
  • 300 Gramm geräucherte Forelle
  • 100 Milliliter Fischfond
  • 1 Esslöffel Kürbiskernöl
  • 60 Milliliter Rotweinessig
  • 1 Teelöffel mittelschafer Senf
  • 2 Esslöffel Dill

Sowie Salz und Pfeffer nach Geschmack.

Die Zubereitung

Die Karotten werden geschält und in feine Streifen geschnitten. Von den Zuckerschoten werden die Spitzen abgebrochen und die Längsfäden gezogen. Anschließend in ca. zwei Zentimeter breite Stücke schneiden.

Die Salatgurke schälen, längs halbieren, mit einem Löffel von den Kernen befreien und in mundgerechte Stücke schneiden. Die Paprikaschote waschen, halbieren, ebenfalls von den Kernen befreien und in kleine Würfel schneiden. Die Zwiebel schälen, halbieren und in halbe Ringe schneiden. Die Cocktailtomaten waschen und halbieren.

Den Aal und die Forelle häuten und die Gräten entfernen. Beide Fische in mundgerechte Stücke schneiden.

Die Karotten und die Zuckerschoten werden ca. drei Minuten blanchiert. Beide Gemüse in Eiswasser abkühlen und abgießen.

Bereiten Sie aus Fischfond, Kürbiskernöl, Rotweinessig, Senf und gehacktem Dill eine leckere Marinade.

Nun heben Sie Karotten, Zuckerschoten, Salatgurke, Paprikaschote, Zwiebel, Cocktailtomaten und den geräucherten Fisch vorsichtig unter.

  • Tipp: Mit einem Sägemesser kann man nicht nur Brot und Baguette, sondern auch sämtliches Gemüse und Obst viel leichter schneiden. Aber Vorsicht: Sägemesser sollten immer  scharf sein!
10 Minuten Vorbereitungszeit
5 Minuten Kochdauer
4 Portionen
[IMG © Navjot Singh ]
Monika

Ich habe mich schon immer gern in meiner Freizeit mit den Themen Essen & Kochen beschäftigt. Alles, was mir im täglichen Leben so begegnet, vom Aceto Balsamico Tradizionale di Modena bis zur ältesten Weinlagenkarte, werde ich hier gern vermitteln.

  1. ForelleForelle10-07-2011

    Vielen Dank für den aktuellen Beitrag zum Thema Forelle. War mir eine Freude diesen gerade zu lesen. Ganz liebe Grüße, Evelyn.

Leave a Reply to Forelle Click here to cancel reply.