Food Truck mit Kunden

Food Trucks | Gourmet Tempel auf Rädern



Food Trucks bezeichnen Imbisswagen der gehobenen Art. Gourmetküche zum Mitnehmen während der Mittagspause. Das Konzept erfreut sich in den Vereinigten Staaten großer Beliebtheit und wird auch von namhaften Restaurantkritikern stark frequentiert.

So beispielsweise von Jonathan Gold, der erzählt, er hätte im Laufe seines Lebens bei bereits etwa 3000 verschiedenen Food Trucks gegessen. An der amerikanischen Westküste waren sie zunächst als “Taco Trucks” unterwegs und boten preisgünstige Mittagessen an. Die Trucks waren von Beginn an als mobile, kleine Restaurants konzipiert. Die Food Trucks sind längst ein gewohntes Bild in den Straßen New Yorks, Bostons und Los Angeles’ geworden; viele Angestellte versorgen sich hier während der Mittagsstunden mit Köstlichem.

Standorte der Food Trucks auf Twitter

Suchen müssen potentielle Kunden nach den Food Trucks nicht lang. Gut zu wissen, dass man bei Twitter genau erfährt, welcher Truck an welchem Tag wo zu finden ist. Einer der ersten Food Trucks in Washington gehörte Leland Morris, der vom Erfolgsmodell der Wagen überzeugt ist. Vor zwei Jahren besaß er den wahrscheinlich einzige mobilen Food Truck in Washington, heute hat er bereits rund 80 Kollegen. Die rollenden Restaurants bieten hochwertige Feinkost an, für die Kunden oftmals bereitwillig bis zu zwanzig oder dreißig Minuten anstehen. Leland Morris verkauft beispielsweise jeden Tag etwa 800 Hummerbrötchen. In anderen Trucks werden Cupcakes angeboten oder Torten, feine Crêpes, mexikanische Empanadas oder Meeresfrüchte.

Um den Trend noch zu toppen, gibt es beispielsweise in San Francisco im Food Truck des gebürtigen Schweizers Thomas Odermatt Freilufthühner und Fleisch von Biohöfen. Viele Truckfahrer haben sich komplett auf Öko eingestellt nicht nur bei den Produkten, die sie verkaufen, sondern sie fahren auch mit Pflanzenöl. Angekommen scheint der Trend in Baden-Württemberg, wo rund um Stuttgart ein Maulaschen-Truck Kunden bedient. Besitzer sind zwei Betriebswirte, die bereits an Expansion denken. Lesen Sie hier die Erfolgsgeschichte über den Maultaschen Food Truck von Florian Romer und Fred Bierbrauer.

[IMG © flickr / justgrimes cc]



Monika

Ich habe mich schon immer gern in meiner Freizeit mit den Themen Essen & Kochen beschäftigt. Alles, was mir im täglichen Leben so begegnet, vom Aceto Balsamico Tradizionale di Modena bis zur ältesten Weinlagenkarte, werde ich hier gern vermitteln.

  1. KlausKlaus01-17-2012

    …in Nürnberg fährt bereits seit Anfang 2011 ein original Food-Truck mit einem einzigartigen Produkt: dem leckeren RibWich… More infos… click http://www.ribwich.de … see you @ the truck!

  2. InekeIneke05-31-2012

    Klasse Artikel, sehr schön auch der Link zum Maultaschen-Truck. :) Ich drücke die Daumen für die Entwicklung einer Food Truck-Szene in Deutschland! Und tagträume jetzt von der Idee, das hiesige Angebot in San Francisco um einen Truck mit deutschen Köstlichkeiten zu erweitern…

  3. Ralph PaulsenRalph Paulsen04-07-2013

    An wen kann ich mich wenden, um solch einen Truck zu mieten oder kaufen (bzw.zu importieren)? Ideen für Konzepte der Bestückung mit Essensvarianten, hätte ich zuhauf.

  4. VictoriaVictoria04-09-2013

    Lieber Herr Paulsen,
    vielen Dank für den Kommentar zu unserem Post, in dem es nur um die Berichterstattung dieses Phänomens geht.
    Wenn Sie Interesse haben, einen Food Truck zu betreiben, werden Sie sicher bei der Suche nach einem geeigneten Wagen im Internet oder bei Autohäusern fündig. Wir von Lebouquet vertreiben leider keine solchen Trucks.
    Viel Erfolg bei Ihrem Vorhaben!
    Victoria Groß

  1. Anonymous11-03-14

Leave a Reply to Ralph Paulsen Click here to cancel reply.