Kaffeezubereitung per Pulver, Kapsel oder Bohnen



Da Kaffee der deutschen liebstes Getränk ist, darf hier eine Auswahl an Kaffeezubereitungs Möglichkeiten nicht fehlen. Kaffee kann Genuss pur sein, wenn man ihn nicht – beinahe achtlos – so nebenbei trinkt.

Kaffee ZubereitungSchon die Fernsehwerbung suggeriert Genuss beim Thema Kaffee. Meist sitzen Menschen mit verzücktem Gesicht oder genießerisch geschlossenen Augen vor einer dampfenden Tasse Kaffee. Sogar der Nikolaus lässt sich davon anlocken.

Jeder Gourmet Kaffeetrinker hat seine eigene bevorzugte Art der Kaffeezubereitung. Beinahe ausgedient hat offenbar der herkömmliche mit Papier gefüllte Kaffeefilter. Viele Genießer bevorzugen inzwischen beispielsweise den Kaffeegeschmack aus einer French Press Kanne.

Kaffeezubereitung mit dem “Ibrik”

Immer mehr setzt sich hierzulande der türkische Mokka direkt nach dem Verzehr von Speisen durch. Hierzu wird ein Kupferkännchen mit dem Namen “Ibrik” oder “Cezve” benötigt. Das fein gemahlene Kaffeepulver wird hier direkt überbrüht. Wer möchte kann etwas Kardamon als Würze zufügen.

Kaffeezubereitung mit dem Espressokocher

Auch der Espresso ist eine immer beliebtere Art der Kaffeezubereitung. Im Ursprünglich aus Italien stammenden Espressokocher wird der Kaffee direkt auf dem Herd zubereitet. Wer Kaffee mit mediterranem Flair trinken und servieren möchte, sollte diese Form der Kaffeezubereitung wählen. Allerdings fehlt hier die Schaumkrone, die wir alle so mögen.

Kaffeezubereitung mit einer Siebträgermaschine

Der Besitzer dieser vielseitigen Maschine kann jedes Mal wählen zwischen Espresso Pads oder gemahlenem Kaffee. Bei diesem Espresso gibt es – im Gegensatz zum ursprünglichen Espressokocher – immer eine “Crema”, eine Schaumkrone. Diese Maschine bietet die Möglichkeit, nicht nur Wasser für Tee zu erhitzen, sondern die Milch für eine Latte macchiato.

Kaffeezubereitung mit einer Kapselmaschine

Sie erobert immer mehr Küchen, weil sie praktisch ist. Man legt eine Kapsel ein und einen Knopfdruck später hat man eine duftende Tasse Kaffe, Cappuccino oder Latte macchiato. Wenn es die Nutzer nicht stört, das der Preis der Kapsel im Verhältnis ziemlich hoch ist, ist die Kapselmaschine ein ideales Gerät, um sein liebstes Getränk zu zubereiten.

Kaffeezubereitung mit einer vollautomatischen Kaffeemaschine

Wenn es in der Küche laut wird beim Kaffeekochen, nennt der Gastgeber vermutlich eine vollautomatische Kaffeemaschine sein eigen. Ein echter, nicht billiger Luxus. Hier wird der Kaffee jedes Mal frisch gemahlen. Der Kaffeesatz wird automatisch in den dafür zuständigen Behälter entleert. Für einen Singlehaushalt ist so eine Maschine nicht unbedingt notwendig. Sie bewährt sich im Büro und einer mehrköpfigen Familie.
Die Vielzahl der Kaffeezubereitungs Möglichkeiten zeigt, wie beliebt dieses herrliche Getränk ist.

Diese Seite widmet sich ebenfalls dem Kaffee in all seiner Vielfalt und auch den Arten der Kaffeezubereitung.

[IMG © flickr / Mario Spann cc]



Juliane

Aus dem Norden. Jahrgang '78. Leidenschaftliche Nachtischmacherin. Schreibt hier seit Anfang 2011. Geht gern auf Messen. Übernachtet gern in Hotels & probiert neue Barkonzepte aus. Schreibt einen Mix aus Benimmregelen beim Essen & den wichtigsten Nachrichten aus dem Gourmet-Bereich & gibt Antworten auf die wichtigen Fragen.

  1. FelixFelix07-17-2013

    Der Kaffee von Kapselmaschinen schmeckt wirklich gut. Und die Zubereitung ist eben total bequem und schnell. Wir haben seit einiger Zeit auch so eine. Der Preis ist natürlich ein Nachteil, das stimmt. Deshalb haben wir auch trotzdem noch eine klassische Kaffemaschine, falls wir Mal einige Leute zu Besuch haben. Dann ist es bequemer eine große Kanne zu kochen- und eben auch besser für´s Portmonnaie. Für den morgendlichen kaffee bin ich allerdings mittlerweile absoluter Fan vom Kaffee auf Knopfdruck ;)

Leave a Reply to Felix Click here to cancel reply.