Weinbox

Weinboxen: der neue Sommertrend aus Pappe?



Für Puristen mag es ein Graus sein Wein aus einem Pappkarton zu dekantieren. Doch was zunächst etwas gewöhnungsbedürftig erscheint, ist eine ungemein umweltfreundliche Variante, die erlesenen Getränke zu kosten. Wir stellen Ihnen hier das Konzept der Weinboxen vor und nennen einige Anbieter, die die feinen Tropfen in Pappe vertreiben.

Die Weinboxen beinhalten durchaus qualitativ hochwertige deutsche Weine oder Erzeugnisse aus Italien und Kalifornien. Manche Anbieter setzen auf Weine aus zertifiziert ökologischem Anbau und bringen Rote und Weißen in die Weinbox, die mitunter besser sind als die Variante aus der Flasche.

Dass den Pappkartons das Image eines Billigerzeugnisses anhaften könnte, ist schnell vergessen, wenn man die Vorteile gegenüber der Weinflasche bedenkt. Zum einen werden bereits bei der Herstellung Kosten gespart, die bei der Flaschenabfüllung anfielen.

Korken und Etiketten werden ebenfalls nicht benötigt, so dass die Winzer fast die Hälfte der Produktionskosten einsparen können. Und dies wirkt sich natürlich auch auf den Verkaufspreis aus.

Weinboxen mit Schläuchen & Zapfhähnen

In den Weinboxen sind drei bis fünf Liter fassende Vakuumschläuche, die für die über Wochen konstante Frische der Weine sorgen. Diese können dann über kleine Zapfhähne dem Karton entnommen werden; ist der Wein entnommen, zieht sich der Innenteil zusammen und das volle Aroma bleibt enthalten. Durch diese Methode kann kein Sauerstoff in die Weinbox gelangen, ein Frischegarant, der auch immer mal wieder durch die Einführung neuartiger Verschlüsse wie zuletzt des Viiva, gegeben werden soll.

Die Haltbarkeit der Weine aus Weinboxen

Das Bouquet der erlesenen Weine soll so bis zu acht Wochen für höchsten Genuss bestehen bleiben. Nach dem Öffnen sollten die Weine bei Temperaturen zwischen 12°Celsius und 15°Celsius gelagert werden und sind dann mindestens 21 Tage haltbar. Und die Frage nach dem Kork erübrigt sich so ohnehin. Zusätzlich wird einiges Gewicht eingespart, so dass die Boxen leicht transportiert werden können.

Empfehlenswerte Weinboxen

  • Parra Verdejo Chardonnay – ein erfrischender Sommerwein für etwa 10 Euro, erhältlich über weinschlauch-online.de
  • Vito Rosato – ein eleganter Rosé für etwa 15 Euro, ebenfalls erhältlich über weinschlauch
  • Edelgräfler Cuvée – der Biowein von Zähringer für etwa 21 Euro, erhältlich über weinschlauch
  • Colori d’Italia – ein Verschnitt aus Primitivo & Cuvée für etwa 22 Euro, erhältlich über jaques.de
  • Weißwein Nr. 22 – frisch & fruchtig für etwa 23 Euro, erhältlich über hauswein.de

[IMG © flickr / Insulinde cc]



Victoria

Zwischen Abendbrot (Käse, alles aus dem Meer) & Gedankenmachen steht hier Interessantes & Neues rund ums Essen & guten Geschmack. Mein Interesse gilt großen & kleinen (Ess-)Geschichten & Geschmacksangelegenheiten und ich freue mich *immer über Kontakt zu Menschen, die sich genau damit auch beschäftigen.

  1. Bernd GröberBernd Gröber10-08-2014

    Wer sich für Bordeaux Weine aus der Bag in Box interessiert darf gerne bei mir nachfragen.

    • VictoriaVictoria10-10-2014

      Danke für den Link-Tipp, Bernd Gröber
      :D

Leave a Reply to Bernd Gröber Click here to cancel reply.